Die Photovoltaik-Nutzung wandelt sich allmählich. Wurden bisher auch von privaten Haushalten vorwiegend deshalb Photovoltaikanlagen gebaut, weil attraktive Subventionen winken, geht der Trend in Richtung Eigennutzung.

Und dies nicht etwa nur, um unabhängiger von Energieversorgern zu werden. Es lohnt sich durchaus auch für den eigenen Geldbeutel. Was durch wegfallende Sonnenenergie-Subventionen weniger wird, können Sie durch die Nutzung der eigenen Energie kompensieren. Verwenden Sie die selbst produzierte Solarenergie zum Beispiel zum günstigen Heizen!

 

Solarenergie und Infrarotheizung – günstig Heizen mit gespeicherter Energie

heizen-mit-solarenergie-infrarotheizung

 

Tagsüber Solarenergie generieren

 Die Energie in modernen Akkus speichern

 Wasser erhitzen mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe

 Das Elektroauto mit eigenem Strom betanken

Kontinuierlich Wärme erzeugen mit Ihren effizienten Infrarotheizungen


divider

Neue Technologien bei Ihnen im Einsatz

Es hat sich viel getan in der Photovoltaik-Nutzung:
Langlebige Akkus mit großem Speicher,
hoch effiziente Photovoltaik-Panele sowie Photovoltaik-Dachziegel (Energiedach),
hauseigene E-Auto Tankstellen,
kräftige Wärmepumpen.

Wir beraten Sie gerne ganzheitlich zum Thema ökologisches Wohnen und Bauen sowie Energieeffizienz.
Als lokaler Partner in Südbaden sprechen wir Bauherren, Architekten, Planer und Sanierer an.

 

divider

Solar-Module mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis

Wir suchen für Sie stetig nach dem besten Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Dabei achten wir auf Haltbarkeit, Effizienz, Verarbeitungsqualität und Gesamtkosten (Paneele, Wechselrichter, intelligente Steuerung etc.). Sparen Sie sich die Suche und verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung.

 

Der energiegeladene Carport für Ihr Fahrzeug: SunCarport von Solarworld

solarwolrd-suncarport-emmendingen Neben klassischen Modulen auf Dächern von Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien gibt es nun eine weitere Innovation: den SunCarport blue als Einzel oder Doppel-Carport mit Solarmodulen. Besonders geeignet, wenn Sie bereits in die Elektromobilität eingestiegen sind. Aber auch sonst eine lohnende Investition.

9 / 15 Module

2,2 – 4,1 kWp

Maße: 2,33×5,09m / 5,24×5,09m

Fragen Sie uns – wir beraten Sie gerne zum SunCarport!

Photovoltaik